Abschied von der Kita – mit Ponyreiten und Zuckertüte

Jacobsdorf, den 20. Juli 2020: Für die Katzengruppe der Kita Kinderland in Prenzlau hieß es Anfang Juli: Goodbye, Kita, hallo Schule! Aus diesem Anlass durften die Kinder mit Ihrer Erzieherin, Frau Krohn, einen Tag auf dem Hof der Kollegin Gierke verbringen.

Dieser Ausflug zum Abschluss ihrer Kita-Zeit tat der Seele der Kinder richtig gut: ein Tag mit Ponyreiten und Tiere streicheln im Grünen – genauer gesagt, auf dem Hof der Erzieherin, Frau Gierke, in Grünow. Besonders beliebt war natürlich das Reiten auf dem Rücken von Pony Felix – wobei nicht nur die Mädchen fest im Sattel saßen.

Die Katzengruppe der Kita Kinderland mit Pony Felix, auf dem die Kinder beim Ausflug zum Kita-Abschluss reiten durften.

Highlight des Tages aber war eindeutig die Übergabe der Zuckertüten, die jedes Kind zusammen mit einem Memospiel zur Einschulung erhielt. Alles in allem wieder einmal eine gelungene Aktion der Kita Kinderland, der die MLK seit 2015 durch eine Patenschaft verbunden ist und der sie auch in diesem Jahr wieder diverse Anschaffungen ermöglicht hat – etwa eine Kinderküche und zwei Sitzbankgarnituren für den Spielplatz.

Der krönende Abschluss eines gelungenen Ausflugs: Zuckertüten und das Memospiel „ABC Spürnase“ für die angehenden Schulkinder.