Preis für Anrainerstrom sinkt

Jacobsdorf, den 29. November 2017: Der Strompreis sinkt in Jacobsdorf: Um 1,5 Euro-Cent pro Kilowattstunde wird 2018 der Preis für den Anrainerstrom gesenkt.

Gute Nachrichten für Anrainerstrombezieher in der Gemeinde Jacobsdorf: Erstmals seit Bestehen des Anrainertarifs gibt es jetzt eine Preissenkung. Die Naturstrom-Tochter Grünstromwerk, mit der die MLK-Windparks den Anrainerstromtarif realisieren, senkt den Verbrauchspreis für 2018 um 1,5 Euro-Cent auf 28,49 ct/kWh. Das sind bei einem Verbrauch von 4.000 Kilowattstunden immerhin 60,00 Euro, die jährlich eingespart werden.

Der neue Verbrauchspreis gilt ab dem 1. Januar 2018. Jacobsdorfer Haushalte, die den Anrainertarif bereits beziehen oder sich jetzt dafür entscheiden, erhalten Ökostrom das ganze Jahr zum neuen Verbrauchspreis. Hintergrund sind die gefallenen Netzgebühren, die der Energieversorger an den regionalen Netzbetreiber abführen muss.

______

Die MLK-Gruppe gehört mit 500 installierten Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von etwa 600 Megawatt zu den erfahrensten Projektentwicklern in Deutschland. Heute ist die MLK-Gruppe vor allem in Brandenburg tätig und damit zu einem gewichtigen Gewerbesteuerzahler in der Gemeinde Jacobsdorf geworden. Die MLK-Gruppe arbeitet intensiv an der ökologisch nachhaltigen Energieerzeugung und der Energiewende. Der Sitz der meisten MLK-Unternehmen befindet sich in Jacobsdorf, Brandenburg.

Pressekontakt:

MLK Windparks
Prof. Dr. Walter Delabar
Lichtenberger Weg 4
15236 Jacobsdorf OT Sieversdorf

Telefon: 0171-417 66 50
E-Mail: w.delabar@rez-windparks.de